Der Kondomberater von MeinKondomOnline stellt sich Materialfragen

Kondomberater_MaterialJeder braucht ab und zu mal einen Rat vom Fachmann. Das ist nicht beim Auto- oder Hauskauf der Fall. Auch wenn es um die Verhütung geht, ist es nicht schlecht, einen Experten oder Kondomberater zu konsultieren. Doch was kann dieser für Sie tun?

Das richtige Kondom zu finden, ist eine recht diffizile Angelegenheit. Maßkondome gibt es nicht, da Kondome ein reines Industrieprodukt sind und demnach in der Massenproduktion entstehen. Da heißt es abwegen oder besser, auf den Kondomberater hören. Der kann Ihnen noch so manchen Tipp geben, wie auch Sie zum perfekt sitzenden Kondom kommen.

37 Prozent der Deutschen würden sich eine professionelle Kondom-Beratung wünschen

Mehr als ein Drittel der Deutschen fühlen sich bei der Wahl des richtigen Kondoms allein gelassen. Eine Kondom-Beratung scheint daher dringend notwendig. Kein Wunder, denn es gibt viele Faktoren, die „Mann“ beachten muss. Heute nähern wir uns dem Thema der Materialfragen – einem ziemlich entscheidenden Punkt bei der Kondomauswahl.

Das Material

Die ältesten gefundenen Kondome wurden aus Stoffen hergestellt, waren vernäht und nach heutigen Maßstäben nur eingeschränkt wirksam. Diese frühen Barrieremethoden lassen sich bis in die Antike nachweisen. Eine technische Innovation war der Umstieg auf tierische Därme, die einen wirksamen, da absolut dichten Schutzmechanismus aufbauten, der für Körperflüssigkeiten undurchlässig war. So konnten Geschlechtskrankheiten vermindert und ungewollte Schwangerschaften zu einem Großteil verhindert werden. Beispiele für diese Art von Kondomen lassen sich verstärkt ab dem 17. Jahrhundert finden, sind aber bei bis heute erhältlich, wenn auch schwer. Es handelt sich also um natürliche, aber tierische Produkte.

Das gefällt natürlich nicht jedem. Vor allem für Vegetarier ist diese Option absolut ausgeschlossen. Die meisten Kondome bestehen heute aus Latex, also einer auf Naturkautschuk basierenden Gummimischung. Dieses Material vereint hervorragende Eigenschaften wie Reißfestigkeit mit hoher Dehnbarkeit. Außerdem lässt sich dieses Material hervorragend industriell und damit in großem Mengen verarbeiten.

Blausiegel Sensitive 4er PackManix SKYN Latexfrei 12er Pack

Die besten Latexfreien Kondome für Allergiker – das Blausiegel Sensitive und das Manix SKYN latexfrei

 

Einziges Problem, es gibt Menschen, die auf Latex allergisch reagieren. Die allergischen Reaktionen äußern sich in einem unangenehmen Ausschlag, allgemein Hautreizungen, und einem starken Juckreiz. Für viele Menschen mit diesem Leiden gibt es nur einen Ausweg, wenn sie nicht auf die teuren und sehr seltenen Tierprodukte zurückgreifen möchten. Latexfreie Kondome ersetzen den Naturkautschuk durch verschiedene, synthetisch erzeugte Alternativen, die trotzdem die gewünschten Eigenschaften der Reißfestigkeit und Dehnbarkeit vereinen. Damit Sie diese nicht lange suchen müssen, finden Sie diese Spezialprodukte bei MeinKondomOnline unter einer eigenen Kategorie.

Schon anhand dieser kurzen Ausführungen können Sie sehen, wie wichtig eine Kondom-Beratung sein kann. Lesen Sie hier mehr zu den Themen Kondomgrößen und Noppenkondome. Der Kondomberater von MeinKondomOnline verabschiedet sich – bis zum nächsten Mal, wenn es wieder spannende Informationen zum Thema Kondome gibt.

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 2.5/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.17_1161]
Rating: +2 (from 2 votes)
Der Kondomberater von MeinKondomOnline stellt sich Materialfragen, 2.5 out of 5 based on 2 ratings